Unsere Einrichtung

Unsere Kindertageseinrichtung ist Bildungsort für bis 180 Kinder.

Die Gruppenzusammensetzung richtet sich weitestgehend nach den Klassenstufen.

Da wir ein offener Hort sind dienen die Gruppen lediglich der Orientierung und als Anlaufmöglichkeit für die Kinder. Unsere Horträume sind den Bedürfnissen der Kinder entsprechend eingerichtet und geben Raum für verschiedene Interessen eines Kindes. Die Kinder entscheiden selbst, wo, wann, mit wem usw. sie spielen, lernen, tätig sein möchten. Das große Freigelände bietet den Kindern eine Vielzahl an Bewegungsangeboten, Rückzugsmöglichkeiten und Raum für alles was Kinder für sich selbst erleben möchten. Der Garten ist zu jeder Zeit geöffnet.

Unser Hort befindet sich im Gebäude der gleichnamigen Grundschule und hat von 6.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

kids-2580998_1920
football-2853590_1920

Ein warmes Mittagessen wird in unserem Speiseraum durch eine externe Firma angeboten. Die Kinder haben die Möglichkeit in der Zeit von 11.15 Uhr bis 13.30 Uhr dieses Angebot entsprechend ihren Bedürfnissen anzunehmen.

Im Anschluss daran besteht für die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Verantwortung für die Hausaufgaben liegt bei dem Kind selbst, den Eltern und den PädagogInnen der Schule.

Wir stellen den Kindern in der Zeit von 13.30 Uhr – 15.00 Uhr einen Raum in ruhiger Atmosphäre und eine Ansprechpartnerin für mögliche Fragen zur Verfügung. Die Kinder entscheiden (in vorheriger Absprache mit ihren Eltern) ob sie das Angebot zur Hausaufgabenerledigung in Anspruch nehmen. Kinder, die Ganztagsangebote wahrnehmen, haben ebenfalls in der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen - entscheiden darüber aber generell selbst.

In Absprache mit der Schule werden Montag und Freitag keine Hausaufgaben im Hort angefertigt.

kids-1093758_1920
back-to-school-2629361_1920

Montags findet in jeder Gruppe unsere „Montagsrunde“ statt. Hier haben die Kinder die Chance sich demokratisch am Hortalltag zu beteiligen, Probleme anzusprechen, Ideen einzubringen, Verantwortung für selbst gewählte Angebote im Hort zu übernehmen usw. – kurz: sich in allen Bereichen zu beteiligen. Der Kinderrat unterstützt diese Beteiligung in intensiver und besonderer Form.

Es ist uns ein großes Anliegen die Kinder höchstmöglich im Hort zu beteiligen.

In den Ferien haben wir ganztägig in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Diese Zeit planen und organisieren die Kinder gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften. Besonders achten wir darauf, dass den Kindern viel freie und ungeplante Zeit zur Verfügung steht.